Willkommen im Blogbereich für Frauen mit PCO - Syndrom ohne aktuellen Kinderwunsch.

Dieser Blog dient lediglich der Information und ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung. Vor Beginn einer Ernährungsumstellung, Aufnahme sportlicher Aktivitäten, Einnahme von Supplementen oder jeder Änderung eines existierenden Behandlungsplans muss ärztlicher Rat eingeholt werden.


So kann dieser Blog genauso gestaltet werden, dass Sie davon profitieren und auch etwas dazulernen können!


Fuer euch gelesen: "8 Steps to reverse your PCOS"

Buch über das PCO-Syndrom: ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten und Ernährung.

Wissen ist die erste und grundlegende Voraussetzung für richtiges Handeln. Und glücklicherweise gibt es bereits verfügbare Informationsmaterialien, die extra für Betroffene des PCO-Syndroms geschrieben worden sind (Bücher, Videos, Kurse etc).

 

Da es für den Laien aber oft schwierig ist, die Verlässlichkeit solcher populärwissenschaftlicher Information einzuschätzen, möchte ich dies heute für euch übernehmen.

 

Ich habe das Buch „8 Steps to Reverse your PCOS“ gelesen und werde es aus ernährungsmedizinischer Sicht als Fachkraft beleuchten - besonders im Hinblick auf die im Buch gegebenen Ernährungsempfehlungen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Insulinresistenz beim PCO-Syndrom

Insulin ist ein Hormon, das bei PCO-Syndrom (PCO, PCOS) häufig erhöht ist. Es liegt oft eine Insulinresistenz vor.
Insulin ist zwar ein lebensnotwendiges Hormon. Ein zu Viel davon kann aber auch das Leben erheblich erschweren, besonders für Frauen mit PCO-Syndrom.

Viele Frauen mit PCO-Syndrom (PCOS) wünschen sich, dass die Ursachen, und nicht nur die Symptome ihrer Erkrankung behandelt werden. Alle exakten Gründe fürs PCO-Syndrom sind leider aber immer noch nicht restlos geklärt.

 

Und doch ist ein Phänomen bekannt, das bei vielen Betroffenen des PCOS vorliegt und ursächlich an der Verschlechterung der Symptome beteiligt sein kann: die sogenannte Insulinresistenz.

 

Und nun die gute Nachricht: Sie können dagegen vorgehen und somit die Problematik des PCO-Syndroms mit an der Wurzel anpacken!

 

Aus diesem Grund ist es für alle Frauen mit PCO-Syndrom entscheidend zu wissen, ob eine Insulinresistenz vorliegt oder nicht. Welche Folgen dies mit sich bringt und natürlich: was Sie dagegen tun können!


mehr lesen 0 Kommentare

PCO - Syndrom: Bin ich betroffen?

Ein "typischer" 28-Tage-Zyklus ist für Sie eher Ausnahme als die Regel? Kommt Ihre Menstruation regelmäßig erst nach Zyklustag (ZT) 35?

 

Hinter dem Anzeichen häufig verlängerter Zyklen (> 35 Tage) könnte sich die häufigste hormonelle Erkrankung bei Frauen im gebärfähigen Alter verbergen: das PCO-Syndrom (Polyzystisches Ovarsyndrom).

 

Erfahren Sie hier mehr über diese Störung und ob Sie betroffen sein könnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Artikel/Blog

Kategorien:

PCO-Syndrom, PCOS PCO und Ernährung

 

 

PCO-Syndrom

Essen und Trinken, Ernährung bei Kinderwunsch und schwanger werden

 

 

Kinderwunsch

Kontakt

website: www.fertileaty.com

mail: info@fertileaty.com

instagram: fertileaty

Ernährung rund um die Fruchtbarkeit